Radarfallen Blitzen Freisteller

Erdbeben in Aachen mit Intensität III spürbar

Von: sil
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Nach bisherigen Erkenntnissen des Geologischen Dienstes NRW in Krefeld ist das Erdbeben am vergangenen Donnerstag mit einer Intensität II bis III im Raum Aachen spürbar gewesen.

In diesem Fall sprechen Experten von einem leichten bis mittleren Beben. Als Intensität bezeichnen sie den Grad der Erschütterung an der Oberfläche, während die Stärke den Wert auf der Richterskala angibt, also die durch das Beben freigewordene Energie, die überall gleich ist.

„Die liegt bei 4,1”, korrigierte Klaus Lehmann vom Geologischen Dienst die Zahl nach unten. Am Freitag hatte der Geologische Dienst von der Stärke 4,4 gesprochen. Die Herdtiefe sei mit acht bis neun Kilometern relativ flach gewesen, sagt Lehmann. Das Besondere an dem Beben sei, dass es seit 1581 das stärkste am Viersener Sprung am nördlichen Niederrhein gewesen ist. „Wir werden diese Region noch genauer beobachten müssen”, kündigt Lehmann an.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert