Ehrlicher Finder rettet Weihnachten

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Mönchengladbach. Eine zerstreute Frau hat auf einem Parkplatz in Mönchengladbach alle Weihnachtgeschenke für ihre Familie stehenlassen.

Ein ehrlicher Finder gab einen Tag vor Heiligabend die große Tüte auf einer Polizeiwache ab. Der Mann hatte sich sogar das Autokennzeichen der Frau gemerkt. „Weihnachten wurde gerettet”, wie ein Polizeisprecher am Dienstag mitteilte.

Eine Streife lieferte die Präsente mit den Aufschriften „Oma”, „Mama”, „Simone”, „Andreas” und anderen Namen noch gerade pünktlich ab. An der Haustür reagierte der Bruder der Frau gar nicht so überrascht. „Vor vier Wochen hat meine Schwester eine Kamera für 1200 Euro auf dem Parkplatz vergessen.”

Die Homepage wurde aktualisiert