Mönchengladbach - Ebay-Betrüger vor Gericht: Dreister Nepp mit Konzertkarten

Ebay-Betrüger vor Gericht: Dreister Nepp mit Konzertkarten

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Mönchengladbach. Für Betrügereien mit Konzertkarten beim Internetauktionshaus ebay muss sich ein 37-Jähriger seit Montag vor dem Landgericht Mönchengladbach verantworten.

Der Mann gab bei der Verhandlung zu, 60 Kunden um insgesamt etwa 6500 Euro geprellt zu haben. Er hatte ihnen Karten beispielsweise für Marius Müller- Westernhagen und Bon Jovi versprochen und Geld kassiert, aber nie Tickets geliefert.

Stattdessen steckte der 37-Jährige laut Geständnis jeweils einen Zettel mit den Worten „Hier sind die ersteigerten Karten” in einen Briefumschlag, schlitzte das Couvert auf und verklebte es mit Tesafilm, um den Verdacht auf die Post zu lenken.

Die Homepage wurde aktualisiert