Radarfallen Blitzen Freisteller

Durchs Dach gebrochen: Solar-Monteur tot

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Mechernich. Bei einem Unfall in Mechernich ist am Donnerstagnachmittag ein Arbeiter ums Leben gekommen. Er war beim Montieren einer Photovoltaikanlage durch ein Dach gebrochen.

Wie die Polizei Euskirchen am Freitag mitteilte, hatte der 38-Jährige gegen 14.45 Uhr auf einem Stallgebäude Teile einer Solaranlage installiert. Offenbar trat er dabei rückwärts auf eine Fensterplatte, die unter seinem Gewicht nachgab.

Der Mann stürzte rund sieben Meter tief und schlug auf den Boden. Er starb noch am Unfallort.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert