Düsseldorfer Wissenschaftspreis für jungen Mediziner

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Der mit 20.000 Euro dotierte Wissenschaftspreis des Düsseldorfer Industrie-Clubs geht dieses Jahr an einen jungen Medizin-Professor.

Der erst 34 Jahre alte Philipp Saße, der an der Universität Bonn forscht und lehrt, wird für die Entwicklung von Bildgebungsverfahren zur Erforschung von Herzrhythmusstörungen ausgezeichnet. Seine Arbeiten bedeuteten einen großen Fortschritt bei der Behandlung von Herzerkrankungen, teilte der Industrie-Club am Dienstag mit.

Der Preis wird am 13. April verliehen. Der Wissenschaftspreis wird jährlich in Zusammenarbeit mit der Akademie der Wissenschaften und der Künste vergeben.

Die Homepage wurde aktualisiert