Sing Kino Freisteller

Drogenkuriere zu Haftstrafen verurteilt

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Krefeld. Angeblich waren sie an der niederländischen Grenze falsch abgebogen und nur zufällig in Deutschland gelandet: Mit dieser Ausrede hatten zwei Drogenkuriere im August 2009 vergeblich versucht, ihrer Festnahme an einem Grenzübergang im Kreis Viersen zu entgehen.

Wie das Hauptzollamt Krefeld am Mittwoch mitteilte, verurteilte das Landgericht in Krefeld die beiden 31 und 39 Jahre alten Belgier wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu Haftstrafen von viereinhalb und vier Jahren. Das Duo war mit fast acht Kilogramm Marihuana im Schwarzmarktwert von rund 90.000 Euro im Kofferraum seines Autos erwischt worden.

Die Homepage wurde aktualisiert