Mönchengladbach - Drogenfahnder stellen elf Kilogramm Amphetamin sicher

CHIO-Header

Drogenfahnder stellen elf Kilogramm Amphetamin sicher

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Mönchengladbach. Drogenfahnder der Polizei Mönchengladbach haben bei einem 39-jährigen Autofahrer elf Kilogramm Amphetamin sichergestellt.

Gegen den in Rheindahlen lebenden Mann war zuvor umfangreich ermittelt worden, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag mitteilte.

Der Mann wurde beschattet, nachdem er am Mittwochabend über die Autobahn 61 von den Niederlanden nach Deutschland zurückgekehrt war. Bei einer Fahrzeugkontrolle nahe Köln stellten die Fahnder zunächst fast zehn Kilogramm Amphetamin sicher. Bei einer Wohnungsdurchsuchung bei der 32-jährigen Freundin des Mannes in Rheydt wurde noch ein weiteres Kilo beschlagnahmt. Gegen den 39-Jährigen wurde am Donnerstag Haftbefehl erlassen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert