Monheim - Drei Schwerverletzte nach Zusammenstoß mit Bus

Drei Schwerverletzte nach Zusammenstoß mit Bus

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Monheim. Bei dem Zusammenstoß von einem Bus und einem Auto sind am Samstag in Monheim (Kreis Mettmann) drei Menschen schwer verletzt worden.

Wie die Polizei Mettmann am Sonntag mitteilte, hatte der Busfahrer (31) beim Abbiegen die Vorfahrt missachtet. Der Autofahrer (22) und seine beiden Beifahrer krachten ungebremst und frontal in den Bus, in dem keine Passagiere waren.

Der 22-Jährige und seine beiden Mitfahrer (21 und 23) wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Beim Autofahrer wurde ein erhöhter Promillewert festgestellt. Es entstand ein Schaden von rund 49.000 Euro.

Die Homepage wurde aktualisiert