Aachen/Köln/Düsseldorf - Die Jecken sind los

WirHier Freisteller

Die Jecken sind los

Letzte Aktualisierung:
„Bützen” im Karneval
„Bützchen” rechts und „Bützchen” links, Schunkeln und Umarmungen: Zehntausende Jecken feiern in den Karnevalshochburgen die närrische Jahreszeit. Foto: dpa

Aachen/Köln/Düsseldorf. Schlag 11 Uhr 11 hat in den rheinischen Karnevalshochburgen die fünfte Jahreszeit begonnen. Zum Start in die närrische Saison stellten in Köln auf dem Heumarkt Musikbands ihre neuen Karnevalslieder unter grauem Himmel vor. In Scharen zogen die verkleideten Narren in die Innenstadt.

In Aachen wurde am Elisenbrunnen der Karneval eingeläutet. In Düsseldorf erwachte pünktlich Obernarr „Hoppeditz” und läutete die neue Karnevalssaison unter dem Motto „Jeck - we can” ein. Mit der traditionellen Verlesung der „närrischen Grundgesetze” am Fastnachtsbrunnen feierte Mainz den Start in die Narrenzeit.

Dazu waren zahlreiche Karnevalisten zum Fastnachtsbrunnen in Mainz gekommen. Das Motto des kommenden Rosenmontags lautet: „Bei uns in Meenz gilt die Devise: Die Fassenacht kennt keine Krise”. In der Domstadt lautet das Motto „In Kölle jebützt” (In Köln geküsst).
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert