Demo am Düsseldorfer Flughafen: Behinderungen möglich

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
flughafen düsseldorf symbolbild
Flughafen Düsseldorf: Eine Flugcrew geht an Bord eines Airbus A 330. Foto: dpa

Düsseldorf. Wegen einer Demonstration gegen Abschiebungen müssen sich Reisende am Flughafen Düsseldorf am Samstag auf Verzögerungen einstellen.

Zwischen 11 und 18 Uhr ist eine Kundgebung gegen Abschiebungen von Flüchtlingen in den Kosovo, nach Serbien und Nigeria angekündigt.

Die Veranstalter gehen von 500 bis 1000 Teilnehmern aus. Die Polizei rechnet mit einem friedlichen Verlauf. Auch wenn die Hauptzufahrtsstraßen davon nicht betroffen seien, kann es durch den Protestzug bei der An- und Abreise am Flughafen zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.

Der Demonstrationszug soll gegen 11 Uhr am Fernbahnhof beginnen und über den Ankunftsbereich des Terminals C bis zum Parkplatz 11 ziehen. Die Polizei bittet alle Fluggäste und Abholer, rechtzeitig anzureisen und etwas mehr Zeit als üblich einzuplanen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert