Defektes Absperrventil löst Gasexplosion aus

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:
Gasexplosion Roermonder Straße
Vermutlich ein defekter Gasofen hat am Samstagmittag zu einer Gasexplosion in einem Haus an der Roermonder Straße geführt. Teile der Wohnungseinrichtung flogen bis in die Bäume auf dem Mittelstreifen. Foto: Ralf Roeger

<b>Aachen.</B> Ein defektes Absperrventil hat die Gasexplosion in einer Wohnung eines mehrstöckigen Hauses an der Roermonder Straße ausgelöst.

Zu diesem Ergebnis kamen Brandermittler der Aachener Kripo und ein Sachverständiger. Demnach waren am vergangenen Samstag minimale Gasmengen über dieses Absperrventil ausgeströmt und hatten ein hochexplosives Gemisch gebildet. Durch einen Funken, wahrscheinlich ausgelöst durch die Betätigung eines elektrischen Schalters, war es zur Explosion gekommen.

Der Wohnungsinhaber, der in seiner Küche Essen zubereitete, hatte sich dabei schwere Brandverletzungen zugezogen. Der Sachschaden wird auf rund eine halbe Million Euro geschätzt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert