„Bücherbummel” ab Donnerstag auf der Düsseldorfer Kö

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Auf der Düsseldorfer Königsallee findet von Donnerstag bis Sonntag (11. bis 14. Juni) wieder der „Bücherbummel” statt.

Mehr als 100 regionale Buchhandlungen, Antiquariate oder Verlage präsentieren nach Veranstalterangaben täglich von 10 bis 20 Uhr ihr Angebot auf gut einem Kilometer entlang des Kö-Grabens.

In den vergangenen Jahren hat sich der „Bücherbummel” als beliebter Treffpunkt für Buchliebhaber, Literaturschaffende und Kulturvermittler etabliert und lockt alljährlich bis zu 500.000 Besucher auf Düsseldorfs Prachtmeile. Der „Bücherbummel” geht in diesem Jahr zum 24. Mal über die Bühne.

Neben aktuellen Bestsellern, bibliophilen Schmökern und Bücherschnäppchen erwarten den Besucher den Angaben zufolge Lesungen in Zelten auf der Kö, Aktionen an den Ständen, Musik und Kabarett auf den Bühnen und Unterhaltung auf der autofreien Kö am „Bücherbummel-Sonntag”.

Im Rahmen der gleichzeitig stattfindenden „Literarischen Woche in der Landeshauptstadt” treten außerdem zahlreiche renommierte Autoren, Musiker und Schauspieler in den verschiedenen kulturellen Einrichtungen der Stadt auf.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert