Tannheim/Bonn - Bonnerin bei Skiunfall in Tirol schwer verletzt

Bonnerin bei Skiunfall in Tirol schwer verletzt

Von: ddp-nrw
Letzte Aktualisierung:

Tannheim/Bonn. Eine Skifahrerin aus Bonn ist in Tirol schwer verunglückt.

Wie die österreichische Polizei am Freitag mitteilte, war die ungeübte Skifahrerin auf dem Hosenboden die Piste bei Tannheim hinunter gerutscht.

Dabei kam die 30-Jährige am Mittwoch über den Pistenrand hinaus und stürzte circa 50 Meter über steiles und felsiges Gelände in ein ausgetrocknetes Bachbett.

Die Frau erlitt eine komplizierte Oberschenkelfraktur und zahlreiche Prellungen. Sie wurde von der Bergrettung und einem Arzt erstversorgt. Nach rund zwei Stunden konnte die Verletzte geborgen und ins Krankenhaus nach Reutte gebracht werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert