Bonner Kunstmäzenin von Stetten ist tot

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Bonn. Die Bonner Kunstmäzenin und Preis-Stifterin Dorothea von Stetten ist im Alter von 98 Jahren gestorben. Das teilte die Stadt Bonn am Donnerstag mit.

Dorothea von Stetten war Mitbegründerin des Bonner Kunstvereins und Stifterin des mit 10.000 Euro dotierten gleichnamigen Kunstpreises. Er wird auch in Zukunft alle zwei Jahre an vielversprechende junge Künstler verliehen.

In einem Kondolenzschreiben an die Familie würdigte Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch (SPD) die Verstorbene nach Angaben der Stadt als kämpferische Streiterin für die Kunst. Von Stetten habe Kunst als Triebfeder für eine humane und vitale Gesellschaft verstanden. Die Sammlerin starb am Wochenende.

Die Homepage wurde aktualisiert