Berlin - Blumenthal neue Vorsitzende der Contergan-Stiftung

Blumenthal neue Vorsitzende der Contergan-Stiftung

Von: kna
Letzte Aktualisierung:

Berlin. Antje Blumenthal (62), frühere CDU-Bundestagsabgeordnete, ist neue Vorsitzende der Conterganstiftung für behinderte Menschen.

Bundesfamilienministerin Kristina Köhler (CDU) bestellte sie zur Nachfolgerin von Regina Schmidt-Zadel (72), die das Ehrenamt fünf Jahre lang innehatte, wie das Familienministerium am Mittwoch in Berlin mitteilte.

Die öffentlich-rechtliche Conterganstiftung wurde 1972 mit Mitteln des Bundes und der Pharmafirma Grünenthal gegründet.

Blumenthal gehörte dem Bundestag von 2001 bis 2009 an und hatte im Herbst auf eine erneute Kandidatur verzichtet. Als Berichterstatterin der Unionsfraktion war sie für das Mitte 2009 in Kraft getretene Änderungsgesetz des Conterganstiftungsgesetzes zuständig.

Die Stiftung ist für die finanzielle Versorgung der in den 1960er Jahren durch das Medikament Contergan Geschädigten zuständig.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert