Biker ist mit 209 Stundenkilometern auf Bundesstraße unterwegs

Von: ddp-nrw
Letzte Aktualisierung:

Euskirchen. Ein Motorradfahrer ist mit 209 Stundenkilometern auf der Bundesstraße zwischen Euskirchen und Kall unterwegs gewesen.

In diesem Abschnitt beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit 100 Stundenkilometer, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte.

Der 20-jährige Biker wurde durch ein Video-Motorrad der Polizei überführt. Er muss mit einem Fahrverbot und einem Bußgeld von mehreren Hundert Euro rechnen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert