Bewerten Sie am Montag die AKV-Sitzung!

Von: mku
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Am Samstagabend steigt im Aachener Eurogress die AKV-Festsitzung „Wider den tierischen Ernst”. Aber übertragen wird der Ritterschlag für Schauspieler Mario Adorf erstmals am kommenden Montag.

Die ARD zeigt dann von 20.15 Uhr bis 22 Uhr Auszüge. Die Aachener Programmteile „4 Amigos” und „Josef, Jupp und Jüppchen” wurden bereits im Vorfeld nicht für die ARD vorgesehen, sie werden erst am Karnevalsdienstag im WDR gezeigt.

Während der Sendung findet unser traditionelles Leserspiel mit Top-Preisen wieder statt. Machen Sie es sich vor dem Fernseher gemütlich und bewerten Sie in der Grafik wie gewohnt von „Top” bis „Flop” (Note 1 bis 5). Vorsicht: Es ist möglich, dass das Programm gekürzt wird. Die Teilnahme bis zum Einsendeschluss am Mittwoch, 11. Februar, ist ganz einfach.

Das Ergebnis der Leserjury wird bei der öffentlichen Sitzung von Aachens Prinz Thomas I. am Samstag, 14. Februar, 11.30 Uhr, am Aachener Holzgraben bekanntgegeben.

Und hier die Preise, die jeder Teilnehmer gewinnen kann - unabhängig davon, ob Ihnen die Fernsehsitzung gefallen hat oder nicht.

Die Preise und Sponsoren

Die Aachener Bank stiftet ein Wochenende in Hamburg für zwei Personen mit Besuch des Musicals „Ich war noch niemals in New York”. Zwei Übernachtungen mit Frühstück sind im Cityhotel „Senator” eingeplant. Für die Fahrt stellt das Audi-Zentrum Aachen, Jacobs-Automobile am Madrider Ring, ein Fahrzeug zur Verfügung.

Das Pullman Hotel Quellenhof in Aachen spendiert zwei verlängerte Wochenenden in First-Class-Hotels inklusive Frühstück. Reisen Sie mit Fahrtkostenunterstützung unserer Zeitung zu einem Einkaufsbummel ins Sofitel The Grand Amsterdam bzw. zu einem Wellnessaufenthalt ins Pullman Stuttgart Fontana.

Schlemmen und Genießen über den Dächern der Stadt: Ihr Familienbrunch für sechs Personen im Aachener Restaurant „Kohlibri”.

„Festival der Oecher Lieder” am 4. Februar 2010: Freuen Sie sich auf die singenden Top-Karnevalisten Aachens. Die AZ reserviert für Sie einen Tisch für acht Personen im Eurogress.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert