Betrunkener Lastwagenfahrer beschädigt acht Autos

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Köln. Ein betrunkener Fahrer hat mit seinem Lastwagen in einem Kölner Gewerbegebiet acht geparkte Autos und zwei Schilder beschädigt. Bei einem Wendemanöver zu nächtlicher Stunde riss der Mann mit dem Lkw zunächst ein vier Meter langes Reklameschild ab, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch mitteilte.

Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Essener weiter. Dabei zog er das Schild hinter sich her, das sich am Lkw verkantet hatte. Dadurch wurden die geparkten Autos und ein Verkehrsschild beschädigt.

Eine Polizistin entdeckte die Schäden und alarmierte ihre Kollegen, die den 65-jährigen Fahrer rasch ermitteln konnten. Sein Führerschein wurde sichergestellt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert