Beste Schülerzeitung gesucht

Letzte Aktualisierung:
6716305.jpg
Wurden in diesem Jahr Zweite mit „Spotlight“: Christoph Hensen (li.), Laura Emmerling und Katrin Schelter vom Cornelius-Burgh-Gymnasium Erkelenz. Die Bewerbungsfrist für 2014 läuft bis 31. Januar. Foto: Gottfroh

Aachen. Das Rennen um die beste Zeitung ist eröffnet, denn am Samstag startet der Schülerzeitungswettbewerb der rheinischen Sparkassen. Zum bereits 33. Mal werden die besten Nachwuchs-Blattmacherinnen und -Blattmacher im Rheinland gesucht. Auf die Gewinner warten Preise im Gesamtwert von rund 15.000 Euro.

Bis zum 31. Januar 2014 können sich alle regelmäßig erscheinenden Schülerzeitungen daran beteiligen und sich in den drei Wettbewerbskategorien Klassen 5-13, Grund- und Förderschulen sowie in der Kategorie Online-Zeitungen bewerben. Attraktive Gewinne warten auf sie: So erhalten allein die Sieger der Kategorie „Klassen 5-13“ einen Sachpreis im Wert von 2000 Euro. Sonderpreise sind für besonders gelungene Ideen vorgesehen.

Teilnahmebedingungen, Anmeldeformulare sowie Bewertungskriterien für den Wettbewerb sind bei den Sparkassen, auf Facebook oder im Internet erhältlich.Der Schülerzeitungswettbewerb, den die rheinischen Sparkassen und der RSGV zusammen mit unserer Zeitung veranstalten, ist bundesweit der älteste und renommierteste seiner Art. Jährlich nehmen rund 200 Schülerzeitungsredaktionen daran teil.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert