Düsseldorf - Besonders an Sonn- und Feiertagen mehr Straßenverkehr in NRW

Whatsapp Freisteller

Besonders an Sonn- und Feiertagen mehr Straßenverkehr in NRW

Letzte Aktualisierung:
Stau
In Nordrhein-Westfalen hat der Verkehr außerhalb der Städte im vergangenen Jahr um 2,4 Prozent zugenommen.

Düsseldorf. In Nordrhein-Westfalen hat der Verkehr außerhalb der Städte im vergangenen Jahr um 2,4 Prozent zugenommen.

Auf Autobahnen lag der Verkehrszuwachs mit 2,5 Prozent etwas höher als auf anderen Straßen, wie das Landesverkehrsministerium am Mittwoch in Düsseldorf mitteilte. Besonders stark war das Plus demnach an Sonn- und Feiertagen - es belief sich auf mehr als 4 Prozent.

Auch die Zahl von Fahrzeugen mit mehr als 3,5 Tonnen Gewicht erhöhte sich: Hier verzeichneten die Experten eine Steigerung um 2,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Für die Auswertung der Zahlen wurden 250 automatische Dauerzählstellen auf Autobahnen sowie auf Außerortsstrecken von Bundes- und Landesstraßen ausgewertet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert