Belgische „Miss Obdachlos” zieht in neue Wohnung

Letzte Aktualisierung:

Brüssel. Die belgische „Miss Obdachlos” Thérèse Van Belle (58) ist am Freitag in ihre neue Wohnung eingezogen. Die dreifache Mutter hatte den Schönheitswettbewerb für obdachlose Frauen im Oktober gewonnen und als Preis ein Jahr mietfreies Wohnen erhalten.

Van Belle konnte sich nach Angaben der Organisatoren gegen neun Mitbewerberinnen zwischen 19 und 72 Jahren durchsetzen. Mit dem umstrittenen Wettbewerb wollte die Wohltätigkeitsorganisation Artefix auf die Lage der Obdachlosen in Belgien aufmerksam machen.

Die Kandidatinnen erklärten sich mit der Teilnahme an der Misswahl bereit, ihr Leben auf der Straße zu beenden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert