Belgien bangt um kranke Königin: Fabiola bleibt auf Intensivstation

Letzte Aktualisierung:

Brüssel. Königin Fabiola (80), Witwe des belgischen Königs Baudouin, bleibt länger als geplant auf der Intensivstation eines Brüsseler Krankenhauses.

Ihr Zustand sei gleichzeitig ernst und stabil, teilte der Palast am Dienstag mit. Die 80-Jährige war bereits am 16. Januar mit einer akuten Entzündung der Lunge und der Bronchien ins Krankenhaus gebracht worden. Kurz zuvor war die Königin bereits in Lüttich an der Schilddrüse operiert worden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert