Düren - Belästigung von Kindern: Polizei gibt Entwarnung

Whatsapp Freisteller

Belästigung von Kindern: Polizei gibt Entwarnung

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. In den vergangenen Tagen häuften sich bei der Polizei Berichte über das verdächtige Ansprechen und Belästigung von Kindern aus mehreren Dürener Stadtteilen und sogar umliegenden Gemeinden.

In keinem Fall konnte bislang jedoch ein bedrohlicher Hintergrund ermittelt werden.

Auch nach den jetzt bekannt gewordenen Schilderungen über das verdächtige Ansprechen von Kindern, insbesondere auf Schulwegen oder aus Fahrzeugen heraus, hat das Kriminalkommissariat die Ermittlungen intensiviert.

Weitere Hinweise, Anfragen und verdächtige Beobachtungen können an das Kriminalkommissariat Vorbeugung unter der Rufnummer 02421/949-8600 gerichtet werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert