Lüttich - Axtmörder-Prozess: Urteil gegen Bruno W. erwartet

Axtmörder-Prozess: Urteil gegen Bruno W. erwartet

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
„Meine Tochter hat mich in ih
„Meine Tochter hat mich in ihrem Leben drei Mal umarmt”: Bruno W. aus Gangelt ist vor dem Assisenhof in Lüttich des Mordes an seiner Frau und seinen beiden Kindern angeklagt. Foto: dpa

Lüttich. Im Mordprozess gegen den 62-jährigen Bruno W. wird am Freitag in Lüttich das Urteil erwartet. Der Mann ist angeklagt, 2007 seine Frau und seine beiden Kinder im Alter von 17 und 19 Jahren mit einer Axt erschlagen zu haben.

Die Familie lebte seit Jahrzehnten in Belgien. Der Angeklagte stammt aus Gangelt, einer Gemeinde zwischen Aachen und Heinsberg. Der Mann hat die Taten gestanden.

Das Gericht wird voraussichtlich lediglich über die Schuld des Angeklagten entscheiden, das Strafmaß könnte erst später festgesetzt werden.

Die Homepage wurde aktualisiert