Kerpen - Autofahrer stirbt im brennenden Auto

CHIO-Header

Autofahrer stirbt im brennenden Auto

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Kerpen. Ein 18-jähriger Autofahrer ist am Mittwoch nach einem Verkehrsunfall zwischen Frechen und Kerpen in seinem Auto verbrannt.

Nach Angaben eines Polizeisprechers hatte der junge Mann in einer Rechtskurve aus bisher ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Der Wagen schleuderte in den Gegenverkehr und prallte frontal mit dem entgegenkommenden Auto eines 34-jährigen Mannes zusammen. Das Fahrzeug des Unfallverursachers fing Feuer, der einzige Insasse verbrannte bis zur Unkenntlichkeit.

Er konnte erst Stunden später eindeutig identifiziert werden. Der 34-Jährige wurde leicht verletzt zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert