Autofahrer fuhr 30 Jahre lang ohne Führerschein

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Köln. 30 Jahre lang ist ein Autofahrer aus Köln ohne Führerschein problemlos auf der Straße unterwegs gewesen. Ausgerechnet an Weihnachten wurde er erwischt.

Bei der Verkehrskontrolle gab der 52-Jährige an, in den vergangenen drei Jahrzehnten nur zwei Mal kontrolliert worden zu sein, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Einen Führerschein habe er noch nie gehabt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über einem Promille.

Erst Anfang Dezember war ein 54-Jähriger aus dem Verkehr gezogen worden, der 20 Jahre lang ohne Führerschein durch die Eifel gefahren war.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert