Auto brennt auf der A44 völlig aus

Von: -ks-
Letzte Aktualisierung:
20130830_000037e24fd5aece_2013_08_30vu0001.JPG
Ein Auto ist auf der A44 bei Alsdorf in Brand geraten. Foto: Ralf Roeger
20130830_000037e24fd5aece_2013_08_30vu0004.JPG
Ein langer Rückstau war die Folge. Foto: Ralf Roeger

Alsdorf. Ein Fahrzeug ist am Freitag gegen 14 Uhr auf der Bundesautobahn 44 bei Alsdorf in Brand geraten. Der Fahrer, der mit dem Wagen aus Richtung Autobahnkreuz Aachen unterwegs war, konnte dem Vernehmen nach den Wagen noch stoppen.

Die Insassen wurden durch Rauchgas verletzt. Die Feuerwehr konnte ein Ausbrennen des Wagens nicht mehr verhindern. Im Zuge des Rückstaus fuhren vier Fahrzeuge ineinander. Mehrere Personen wurden verletzt. Die Sperrung wurde zwar zwischenzeitlich wieder aufgehoben, der Rückstau reichte jedoch bis ins Aachener Kreuz.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert