Tanken Freisteller

Abschiebehäftlinge nur noch in Büren

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Neuss/Büren. In Nordrhein-Westfalen werden künftig alle Abschiebehäftlinge in der Justizvollzugsanstalt Büren im Kreis Paderborn untergebracht.

Das Hafthaus in Neuss, das bislang für weibliche Häftlinge zuständig ist, werde zum 15. November geschlossen, bestätigte ein Sprecher des NRW-Justizministeriums am Samstag einen Bericht der Zeitung „Neue Westfälische” aus Bielefeld.

Das Hafthaus mit 80 Plätzen sei zuletzt nur noch zu rund 20 Prozent ausgelastet gewesen, sagte der Sprecher. Die Bediensteten aus Neuss wechselten in das neue Düsseldorfer Groß-Gefängnis.