Aachen und Jülich stellt Landesbeste in Mathe

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Aachen/Jülich. Meike Neuwohner aus Jülich und Thekla Hamm aus Aachen gehören zu den zehn Landesbesten, die am Bundeswettbewerb Mathematik teilgenommen haben.

Die Schülerinnen des Gymnasiums Haus Overbach und des Kaiser-Karls-Gymnasiums haben sich mit ihrem ersten Platz für den Bundeswettbewerb qualifiziert. Am 11. Dezember werden die Landessieger in Aachen offiziell geehrt.

Außergewöhnlich ist der Rekord einer Teilnehmerin aus Münster: Lisa Li holte ihren siebten Bundessieg – das hat es in 43 Jahren Bundeswettbewerb Mathematik noch nie gegeben. Träger des Wettbewerbs ist das Zentrum für Begabungsförderung in Deutschland, „Bildung & Begabung“.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert