Düsseldorf - 65-Jähriger stirbt bei Schwelbrand in Düsseldorf

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

65-Jähriger stirbt bei Schwelbrand in Düsseldorf

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Bei einem Schwelbrand in einer Wohnung in Düsseldorf-Flingern ist ein 65-Jähriger ums Leben gekommen.

Ein Hausbewohner hatte am Samstag Brandgeruch im Treppenraum wahrgenommen und daraufhin die Einsatzkräfte alarmiert, teilte die Feuerwehr mit. Als diese eintrafen, konnte zunächst kein Brandgeruch festgestellt werden.

Um sicher zu gehen, suchten die Feuerwehrmänner daraufhin die Wohnungen in der Cranachstraße von außen per Drehleiter ab. Dabei stellten sie in einer Wohnung im ersten Obergeschoss Rauch fest.

Zwei Feuerwehrleute brachen die Tür auf und drangen in die Wohnung ein. Dort entdeckten sie den leblosen Mann im Bett.

Nach Einschätzung des Einsatzleiters brannte es in der Wohnung über einen längeren Zeitraum, das Feuer erlosch aus Sauerstoffmangel von selbst. Die Ursache des Brandes ist noch unklar.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert