Düsseldorf - 59-jähriger Autofahrer kollidiert bei Wendemanöver mit Straßenbahn

CHIO-Header

59-jähriger Autofahrer kollidiert bei Wendemanöver mit Straßenbahn

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Bei einem verbotenen Wendemanöver ist am Freitag in Düsseldorf ein 59-jähriger Autofahrer mit seinem Auto mit einer Straßenbahn kollidiert.

Der Fahrer habe die Straßenbahn übersehen, als er in einer Kreuzung wenden wollte, berichtete die Polizei am Freitag.

Er und seine 55 Jahre alte Beifahrerin mussten von den Rettungskräften aus dem Wagen befreit werden. Sie wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Den Schaden bezifferte die Polizei mit 20.000 Euro.

Die Homepage wurde aktualisiert