47-jähriger Mieter bei Wohnungsbrand getötet

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Krefeld. Bei einem Wohnungsbrand in Krefeld in der Nacht zum Samstag ist ein 47-jähriger Mann ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, wurden außerdem zwei Polizisten und fünf Hausbewohner leicht und ein weiterer Bewohner durch das Einatmen von Rauchgasen schwer verletzt. Während der Löscharbeiten der Feuerwehr in der Brandwohnung wurde dort eine männliche Person tot aufgefunden. Dabei handelte es sich um den 47-jährigen Wohnungsmieter.

Während der Löscharbeiten wurden die geretteten, meist spärlich bekleideten Hausbewohner, in einem angeforderten Bus der Stadtwerke Krefeld untergebracht und betreut. Bis auf die Brandwohnung blieb das Haus bewohnbar.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert