Köln - 29-Jähriger im Rhein ertrunken

CHIO-Header

29-Jähriger im Rhein ertrunken

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Ein seit einer Woche vermisster Mann ist ertrunken im Rhein gefunden worden. Wie die Kölner Polizei am Sonntag mitteilte, hat die Feuerwehr die Leiche des 29-Jährigen am Samstag in Düsseldorf aus dem Wasser geborgen.

Mit einem 28-jährigen Freund hatte der Mann am Montag auf einem Schiffsanleger in Köln gesessen und Alkohol getrunken. Als sich der Anleger bewegte, stürzte der Jüngere in den Fluss. Etwa 300 Meter weiter konnte er sich an einer Kette festhalten, bis die Feuerwehr ihn aus dem Wasser zog.

Ob der 29-Jährige auch versehentlich ins Wasser fiel oder seinen Freund retten wollte, ist bislang unklar. Ein Verbrechen sei auszuschließen.

Die Homepage wurde aktualisiert