Radarfallen Blitzen Freisteller

15-Jähriger rast mit Pkw der Oma durch die Nacht

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Ein 15-Jähriger aus Duisburg ist in der Nacht zum Freitag mit dem Pkw seiner Oma zu einer gefährlichen Spritztour gestartet.

Der Jugendliche hatte sich den Wagen ohne Wissen seiner Großmutter „ausgeliehen” und war mit zwei Freunden im Alter von 15 und 17 Jahren zum Düsseldorfer Flughafen gefahren, wie die Polizei mitteilte. Dabei gab er kräftig Gas: Auf der Bundesstraße 8 wurde der 15-Jährige in einer Tempo-80-Zone mit 148 Stundenkilometern gemessen.

Als der Junge von der Polizei angehalten wurde, versuchte er zunächst, sich mit einem falschen Geburtsdatum und einem angeblich vergessenen Führerschein herauszureden. Die Polizei konnte den wahren Sachverhalt jedoch klären. Sowohl er wie auch seine Großmutter müssen nun mit Anzeigen rechnen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert