Bergheim - 14-Jähriger erpresst Gleichaltrige

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

14-Jähriger erpresst Gleichaltrige

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Bergheim. Ein 14-jähriger Jugendlicher aus Bergheim hat über anderthalb Jahre zwei gleichaltrige Schüler erpresst und zu Ladendiebstählen gezwungen. Das habe der Junge zugegeben, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch.

Die Beamten gehen von rund 70 Taten aus. Bekannt wurde die Erpressungsserie, als eines der beiden Opfer von einem Detektiv beim Zigarettendiebstahl in einem Supermarkt erwischt wurde und sich offenbarte.

Der Jugendliche habe gesagt, er und sein Freund seien vom Täter immer wieder nach Wertgegenständen durchsucht worden, teilte die Polizei mit. Später habe er sie mit Schlägen dazu gezwungen, Zigaretten zu stehlen. Dies sei mitunter mehrmals die Woche geschehen.

Der Täter sagte laut Polizei, er habe die Jugendlichen zunächst durch Tritte und Einschüchterungen zwingen müssen. Später seien die Zigaretten ohne besondere Aufforderungen geliefert worden, schließlich hätten die Opfer ja gewusst, was passiert, wenn sie mit leeren Händen kämen.

Der Jugendliche ist bereits mit anderen Straftaten wie schwerem Diebstahl und Fahren ohne Fahrerlaubnis aufgefallen. Das Jugendamt wurde informiert.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert