1100 neue Polizeianwärter vereidigt

1100 neue Polizeianwärter vereidigt

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:
Polizei / Streifenwagen
Aachener Polizisten mit ihren Fahrzeugen. Foto: Michael Jaspers

<b>Köln/Düsseldorf. </B>Zum ersten Mal ist in Nordrhein-Westfalen am Montag ein 1100 Polizeianwärter starker Jahrgang vereidigt worden.

Auch in den kommenden Jahren verdoppelt sich damit die Zahl der Neueinsteiger bei der Polizei, wie Innenminister Ingo Wolf (FDP) in Köln mitteilte. In den vergangenen Jahren waren meist nur rund 500 neue Polizisten eingestellt worden.

Das Land reagiert damit auf den Trend zur Überalterung bei den Ordnungshütern. Im Jahr 2015 werden im Landesdurchschnitt fast 50 Prozent der Beamten älter als 50 Jahre sein.

Für den Einstellungsjahrgang 2009 haben sich rund 6500 junge Leute bei der Polizei beworben. Die Auszubildenden der Polizei NRW nehmen jeweils im September jeden Jahres ihr Bachelor-Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung auf. Das aktuelle Einstellungsverfahren für 2010 läuft am 1. Juli an.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert