Herzogenrath - Zügig fertigstellen

Zügig fertigstellen

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Ein großes Stück der Hoheneichstraße sowie die gesamte Kreutzstraße nähern sich der Fertigstellung. In der nächsten Woche wird hier mit den letzten Schwarzdeckenarbeiten die Verschleißschicht aufgebracht. Ab Dienstag, 4. Dezember, 7.30 Uhr, sind deshalb die öffentlichen Verkehrsflächen abschnittsweise nicht zu benutzen.

Die Arbeiten werden in Klinkheide beginnen und über eine Dauer von ein bis zwei Tagen bis zum Kreisel Kreutzstraße geführt, um von dort aus in der Kreutzstraße, ebenfalls für ein bis zwei Tage, bis zur Nordstraße fortgesetzt zu werden. Die Verwaltung bittet , die Halteverbotsschilder zu beachten und Fahrzeuge, die während dieser Zeit benötigt werden, außerhalb dieses Bereichs zu parken.

Nach Beendigung der Deckenarbeiten sind die Flächen wieder frei für alle Verkehrsteilnehmer zu benutzen. Auch der ÖPNV-Linienverkehr wird dann kurzfristig wieder in die gewohnte Strecke zurück verlegt.

Am 7. Januar sollen die Kanalbauarbeiten in der Oststraße beginnen. Damit verbunden ist eine halbseitige Sperrung und die Einrichtung einer Baustellensignalanlage im Bereich des Friedhofs. Die Herstellung des Kreisverkehrs im Knoten Hoheneich-/Oststraße folgt und schlussendlich dann noch der Neubau des Kanals sowie der Verkehrsflächen im Bereich des Stadions und des Bürgerhauses. Hierfür ist eine Bauzeit von etwa sechs Monaten vorgesehen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert