Würselener Gymnasiasten Vize-Meister in der Städteregion

Von: dag
Letzte Aktualisierung:
7416426.jpg
In der Bezirks-Hauptrunde A im Tennis verlor die Mannschaft des Würselener Gymnasiums gegen die Spieler des Einhard-Gymnasium. Foto: Dagmar Meyer-Roeger

Nordkreis. Erneut stand die gelbe Filzkugel bei einer Städteregionsmeisterschaft im Rahmen des Landessportfestes der Schulen im Mittelpunkt.

In der Bezirks-Hauptrunde A im Tennis in der Jungenklasse WK III (Jahrgang 1999-2002) trafen der Städteregions-Sieger, das Würselener Gymnasium, im Alsdorfer Sportforum auf den Stadt-Aachen-Sieger, das Einhard-Gymnasium.

Für Würselen traten an: Tim Gennes, Fabian Scheuten, Felix Quinque, Erik Kauser, Ben Becker und Jonathan Linnis, betreut von Sportlehrer Wolfgang Lürken. Für das Einhard-Gymnasium um Betreuer Tim Gülden spielten Nicholas Kasperk, Julius Lange, Maximilian Dengel und Jakob Rinschen. Die Aachener, im Vorjahr NRW-Vize-Meister, siegten souverän. Therese Jonek von der Städteregion übergab die Urkunden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert