Würselen: Bewaffneter Raubüberfall auf Parkplatz

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Würselen. Auf einem Parkplatz eines Schnellrestaurants an der Adenauerstraße sind am Montagabend zwei junge Männer Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls geworden.

Gegen 23.30 Uhr saßen die beiden 25 Jahre alten Männer in ihrem Auto, als plötzlich zwei maskierte Männer Fahrer- und Beifahrertüre öffneten und die Herausgabe von Bargeld und Handys forderten. Bei bedrohten sie die jungen Männer mit Pistolen.

Mit ihrer Beute flüchteten die Täter zu Fuß über den Parkplatz in Richtung Carlo-Schmidt-Straße. Die beiden mit schwarzen Pistolen bewaffneten Täter waren circa 20-25 Jahre alt, zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß, schwarz gekleidet und mit einem Schal maskiert.

Die polizeilichen Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Ergreifung der beiden Täter. Hinweise erbittet die Aachener Polizei unter Telefonnummer 0241/957734201.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert