Wanderweg im Stadtgarten gesperrt

Von: gp
Letzte Aktualisierung:
6733802.jpg
Die Hölzer entlang des Würselener Stadtgarten-Wanderwegs zwischen Markt und Kaisersruh müssen stark zurückgeschnitten werden. Foto: Georg Pinzek

Nordkreis. Die Hölzer entlang des Würselener Stadtgarten-Wanderwegs zwischen Markt und Kaisersruh müssen stark zurückgeschnitten werden. Jede Menge Totholz muss beseitigt werden. Dabei müssen aus Gründen der Verkehrssicherheit auch stattliche alte Bäume der Säge zum Opfer fallen.

Die zudem als Radweg gut frequentierte Verbindung nach Aachen ist dafür gesperrt worden. In den kommenden Tagen werden auch schwere Maschinen eingesetzt.

Ziel der Durchforstung in der Regie der Kommunalen Dienstleistungsbetriebe Würselen und der städtischen Försterei ist es, erhaltenswerte Bäume freizustellen, um so ihre Entwicklung zu fördern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert