Alsdorf - „Vier Jahreszeiten“: Alfred Schyma präsentiert Werke in der Stadtbücherei

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

„Vier Jahreszeiten“: Alfred Schyma präsentiert Werke in der Stadtbücherei

Von: dag
Letzte Aktualisierung:
8415372.jpg
„Vier Jahreszeiten in Alsdorf“: Der Künstler Paul Alfred Schyma prsäentiert einige seiner Werke im Foyer der Stadtbücherei. Foto: Dagmar Meyer-Roeger

Alsdorf. Noch bis Freitag, 5. September, ist die Ausstellung „Vier Jahreszeiten in Alsdorf“ von Paul Alfred Schyma im Foyer der Stadtbücherei in der Stadthalle zu den üblichen Öffnungszeiten zu sehen. Der freischaffende Künstler eröffnete die Exposition gemeinsam mit Horst Schädlich vom veranstaltenden „Städtischen Fotoclub Alsdorf 01“ sowie Bürgermeister Alfred Sonders.

Paul Alfred Schyma, der seit 1985 Alsdorf seine Heimat nennt, malt, zeichnet und fotografiert. Einmal im Jahr präsentiert der nun 72-Jährige seine Arbeiten in einer Ausstellung im polnischen Gleiwitz, dem Ort, aus dem er stammt. In Deutschland ist die derzeitige Präsentation im Foyer der Stadtbücherei seine erste. Gezeigt werden einige seiner fotografischen Werke auch im Format 50 x 70 Zentimeter.

Gezielt ist Paul Alfred Schyma auf die „Pirsch“ gegangen, um „Alsdorf-Atmosphäre“ im Frühling, Sommer, Herbst und Winter einzufangen. Markante Gebäude und Landschaftabschnitte in der ehemaligen Bergbaustadt kommen je nach Jahreszeit anders zur Geltung. Diese Stimmungen hat er in Fotos eingefangen. Man sehe, dass in den Bildern viel Arbeit stecke und vor allem ein gutes Auge, lobte Bürgermeister Alfred Sonders. Der Künstler habe nicht nur die schönsten Motive Alsdorfs gewählt, sondern auch Landschaftsaufnahmen gemacht und hier und da mit „Photoshop“ nachgeholfen, so Sonders.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert