Würselen - Viele Erfolge und Sorgen um den Sänger-Nachwuchs

Christopher Robin Kino Freisteller Winnie Puuh

Viele Erfolge und Sorgen um den Sänger-Nachwuchs

Letzte Aktualisierung:

Würselen. Zur Jahreshauptversammlung konnte der Vorsitzende des Männergesangvereins Linden-Neusen, Siegfried Palm, 25 von 30 Aktiven im Sportlerheim begrüßen. In den positiven Berichten der Vorstandsmitglieder spiegelte sich ein erfolg- und erlebnisreiches Vereinsjahr 2009 wider.

Insgesamt verzeichnete der MGV Linden-Neusen im vergangenen Jahr 21 chormusikalische Auftritte in der Öffentlichkeit. Eine große Herausforderung an alle Sänger, die sie mit Bravour bestanden. Großen Anteil an der erfolgreichen Arbeit hatten Chorleiter Heinz Dickmeis und sein Vize Erwin Krönchen. Ihnen dankten die Sänger mit reichlich Beifall. Aufgrund sparsamer Kassenführung konnte trotz leichter Einbußen gegenüber dem vergangenen Jahr ein zufriedenstellendes finanzielles Fundament für 2010 gelegt werden.

Jahreskonzert am 8. Mai

Auch in diesem Jahr strebt der Chor beachtliche Ziele an, die den Einsatz aller Aktiven erfordern. Kurz bevor steht unter anderem das Jahreskonzert am Samstag, 8. Mai. Unter Mitwirkung des Eifel-Chor Breinig unter der Leitung von Franz Körfer will der MGV Linden-Neusen den Besuchern in der alten Klosterkirche in Broich ein unterhaltsames Programm bieten.

Bei aller Freude über ein erlebnis- und erfolgreiches Jahr 2009 sorgt sich der MGV Linden-Neusen um den Nachwuchs. Er droht nämlich zu überaltern und benötigt dringend frische Männerstimmen. Ansprechpartner sind alle Mitglieder des Vereins. Interessenten sind zu Schnupperproben jederzeit willkommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert