Herzogenrath - Verkäuferin mit Schusswaffe bedroht

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Verkäuferin mit Schusswaffe bedroht

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Zwei maskierte Männer haben am Montagmorgen ein Schmuck- und Uhrengeschäft in der Kleikstraße überfallen.

Die Männer bedrohten eine Angestellte mit Schusswaffen und zwangen sie den Tresor zu öffnen.

Dabei wurde jedoch ein Alarm ausgelöst, woraufhin die beiden Räuber flüchteten. Die von der Polizei eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos.

Zur Aufklärung der Tat sucht das Kriminalkommissariat 13 nach Zeugen, die Hinweise geben können, Tel. 0241 /9577 31301 oder 0241 /9577 34250 außerhalb der Geschäftszeit.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert