Unterstützung für Eltern im Erziehungsalltag

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Erziehung ist nicht unbedingt leicht. Eltern fragen sich, ob sie richtig handeln. Hätte man es anders machen können? Wie bekommt man Zugang zum Kind? Erziehende können auf verschiedene Weise mit ihrem Kind umgehen. Die Stadt Herzogenrath bietet einen Kurs für Eltern an.

Erziehung wird betrachtet und Erziehungs- und Handlungskompetenzen erweitert. Das eigene Erziehungsverhalten wird hinterfragt. Der Kurs ist eine Form der Hilfe zur Erziehung, kann beim Jugendamt der Stadt Herzogenrath beantragt werden und ist kostenlos. Das erste Treffen findet am Donnerstag, 5. Dezember, 17.00 bis 19.00 Uhr, im Familienzentrum Villa Kunterbunt, Astrid-Lindgren-Weg 1, statt. Es folgen sechs weitere Treffen. Der Kurs wird von zwei Mitarbeiterinnen der Jugendhilfe geleitet. Interessierte wenden sich an Cornelia Wollny, Telefon 02406/83-522 oder Birgit Dick Telefon 0179/7021840.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert