Unterhaltsames Programm für Stadthalle vorgestellt

Von: Christoph Hahn
Letzte Aktualisierung:
Café-Konzerte, Comedy-Gala, J
Café-Konzerte, Comedy-Gala, Jazz im Garten und mehr: Bürgermeister Alfred Sonders, Konrad Krämer, Vorsitzender der Kulturgemeinde, und der Geschäftsführer der Stadthalle, Ernst Erasmus, präsentieren das neue Programm für die Spielzeit 2011/12. Foto: Christoph Hahn

Alsdorf. Sommerloch? Für die Mitarbeiter der Stadthalle Alsdorf und die Aktiven der Kulturgemeinde gehört das Wort nicht zum Vokabular. Und die Planung für die heiße Jahreszeit und die Monate danach haben der Geschäftsführer der Stadthalle, Ernst Erasmus, und Konrad Krämer, der Chef der Kulturgemeinde, selbstredend längst schon abgerundet.

Los gehts - beschwingt, wie es sich gehört - mit der volkstümlichen, mit Unterstützung unserer Zeitung präsentierten Konzertreihe „Jazz im Garten” am 12. Juni, zwischen 11 und 14 Uhr, mit Dixie, Swing und Blues von und mit der „Inde River Jazz Band”.

Denn das macht die Kulturgemeinde (Bürgermeister Alfred Sonders zu Konrad Krämer: „Nach Meyer-Konzerte sind Sie der größte Kunde der Stadthalle”) aus: Ihre Programmpunkte können anspruchsvoll sein, aber halt auch relaxt.

Ebenfalls sehr entspannt geht es bei den Café-Konzerten im Biergarten der Stadthalle - einem inzwischen, sehr zur Freude von Kulturgemeinde-Geschäftsführerin Elke Graf, bei den Alsdorfern fest verankerten Podium für einheimische Kräfte. Für die erste Veranstaltung am Sonntag, 26. Juni, ab 15 Uhr (mittags gibt es wieder Jazz) haben sich sogar drei Ensembles angesagt: Neben dem Männerquartett Schaufenberg und dem Kirchenchor Herz Jesu Kellersberg wollen noch die Mitglieder des Männergesangverein 1858 von sich hören lassen.

Schlechtes Wetter kann bei den Café-Konzerten keinen Mitwirkenden stoppen: Falls Petrus grollt, wird das Geschehen ins Foyer verlegt.

Mächtig stolz sind die Gestalter auch auf die Regiostrom-Gala, die inzwischen siebte, am Freitag, 23. September, 20 Uhr. Bürgermeister Alfred Sonders, bis zu seiner Wahl Hausherr in der Stadthalle und somit Vorgänger von Ernst Erasmus, frohlockt aber nicht nur wegen des stattlichen Aufgebots an Komikern, Kabarettisten und Artisten: „Da können wir mal zeigen, wie vielfältig unser Saal ist”, freut sich der frühere Chef und malt seinen Zuhörern schon mal die Gala-Bestuhlung aus.

Zu den festen Säulen im Kulturleben der Nordkreis-Stadt gehört außerdem das Theater-Abonnement. Allzu viele Details können nicht genannt werden. Konrad Krämer nennt den Grund: „Das Grenzlandtheater stellt die Pläne für die neue Spielzeit erst am 30. Mai vor.”

Veröffentlichungsfähige Fakten gibt es aber trotzdem: Im Mai 2012 gibt sich wieder das Aachener Heimattheater die Ehre. Bereits am 17. und 18. Oktober macht indes die bekannte Schauspielerin Marianne Sägebrecht mit ihrer „musikalisch gerahmten Lesung” in Alsdorf Station.

Auch bei den Einzelvorstellungen wahrt die Kulturgemeinde ihr Profil. Das russische Weihnachtsmärchen „Ivushka” mit mehr als 40 Musikern, Tänzern und Akrobaten in über 300 Kostümen steht, in Russland mindestens ebenso beliebt wie in Alsdorf, am Sonntag, 18. Dezember, 19 Uhr, zur Aufführung an. Und die Roland-Kaiser-Revue „Santa Maria” verwandelt am Freitag, 24. Februar 2012, 20 Uhr, die Stadthalle garantiert in eine Pilgerstätte der Schlagerseligen.

Start mit der „Inde River Jazz Band”

Eröffnet wird die Spielzeit 2011/12 der Kulturgemeinde am Sonntag, 12. Juni, zwischen 11 und 14 Uhr im Biergarten der Stadthalle - und das bei freiem Eintritt.

Die Musiker der „Inde River Jazz Band” wollen ihr Publikum bei dieser Gelegenheit mit Dixie, Swing und Blues erobern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert