Baesweiler - Trickbetrüger überrumpeln Seniorin in Wohnung

WirHier Freisteller

Trickbetrüger überrumpeln Seniorin in Wohnung

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Baesweiler. Trickdiebe haben am Montagmittag eine Seniorin in ihrer Wohnung auf der Aachener Straße überrumpelt. Ein Unbekannter gab sich zunächst telefonisch bei der Frau als Mitarbeiter einer Telefongesellschaft aus und kündigte seinen Besuch an.

Unter dem Vorwand, dass die Frau noch Geld vom Unternehmen bekomme, gelangte er in die Wohnung. Während der eine Mann die Dame ablenkte, betrat ein zweiter Mann, der sich als Kollege ausgab, die Wohnung. Als die beiden Männer die Wohnung verlassen hatten, stellte das Opfer fest, dass Bargeld aus der Geldbörse gestohlen wurde.

Eine Fahndung nach den beiden Tätern verlief bisher ergebnislos. Sie werden beschrieben als zwei etwa 25 bis 30 Jahre alte, 1,65 Meter bis 1,70 Meter große Männer mit dunklen, kurzen Haaren. Sie sprachen hochdeutsch ohne Akzent.

Die Polizei warnt vor dieser und ähnlichen Trickbetrugsmaschen, bei denen sich Fremde unter einem Vorwand Zutritt in die Wohnung meist älterer Personen verschaffen, um sie zu bestehlen. Die Aachener Polizei rät dazu, sich Ausweise von Firmenmitarbeitern zeigen zu lassen. Bei Misstrauen sollten Nachbarn, Angehörige oder die Polizei informiert werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert