Trauer um Helmut Janus

Von: -ks-
Letzte Aktualisierung:
als-janus-nachrufbild
Im Alter von 75 Jahren gestorben: Helmut Janus. Foto: Sevenich

Alsdorf. Helmut Janus ist tot. Der ehemalige Bürgermeister von Alsdorf ist am Mittwochmorgen bei einem tragischen Unfall an der Kreuzung Kurt-Koblitz-Ring/Luisenstraße ums Leben gekommen. Janus war mit dem Fahrrad unterwegs und wurde von einem Pkw erfasst. Er wurde 75 Jahre alt.

Erschüttert reagierte Bürgermeister Alfred Sonders auf die Nachricht vom plötzlichen und unerwarteten Tode des ehemaligen Alsdorfer Bürgermeisters.

„Mit Helmut Janus haben wir einen engagierten Lokalpolitiker verloren, der sich um die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Alsdorf verdient gemacht hat”, würdigte Sonders die Verdienste, die Janus sich durch seinen langjährigen Einsatz für die Kommunalpolitik erworben hatte. „Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.”

Auch der Alsdorfer SPD-Vorsitzende Detlef Loosz reagierte betroffen auf den plötzlichen Tod des altgedienten Genossen.

Langjähriges Ratsmitglied

„Helmut Janus hat eine Menge für die Stadt Alsdorf und auch die Sozialdemokraten getan. Wir haben ihn in würdigem Andenken zu halten”, sagte er. Der am 7. September 1934 in Alsdorf geborene SPD-Politiker war vom 17. Oktober 1989 bis zum 15. Oktober 1992 Bürgermeister der Stadt Alsdorf und von 1984 bis 1989 zweiter stellvertretender Bürgermeister. Helmut Janus gehörte dem Rat der Stadt vom 9. November 1969 bis zum 31. Dezember 1971 sowie vom 23. April 1972 bis zum 15. Oktober 1992 an. Er war somit mehr als zwei Dekaden in Rat, Hauptausschuss und zahlreichen Ausschüssen tätig.

Sein besonderes Augenmerk richtete Janus auf den Schulbereich.

Helmut Janus kam über die Industriegewerkschaft Bergbau zur Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Der Vater von vier Kindern war jahrelang als Schöffe und ehrenamtlicher Arbeitsrichter tätig.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert