Streit eskaliert: Mann fährt 31-Jährigen um

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Bei einem Streit auf einem Supermarkt-Parkplatz in Alsdorf hat ein 24-Jähriger mit seinem Auto einen anderen Mann umgefahren. Dieser erlitt diverse Prellungen und kam in ein Krankenhaus.

Nach Angaben der Polizei vom Montag ereignete sich der Vorfall am Samstagmittag in der Straße Am Rosenkränzchen. Die 24 und 31 Jahre alten Autofahrer sollen über eine Vorfahrtsverletzung gestritten haben. Der 24-Jährige gab schließlich Gas, fuhr seinen Widersacher um und flüchtete.

Durch Zeugenaussagen über sein Aussehen und sein Auto-Kennzeichen fand die Polizei den Mann aber. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt, er muss sich wegen gefährlicher Körperverletzung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten.

Leserkommentare

Leserkommentare (4)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert