Stattliche Spende an Hospizdienst

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
Hilfe: Sascha Laven (2.v.r.) u
Hilfe: Sascha Laven (2.v.r.) und Bernd Waldow (l.) überreichen den Scheck an Stephanie Eßer (2.v.l.) und Iris Demmer (r.). Foto: Wolfgang Sevenich

Alsdorf/Würselen. Die Aktion von Sascha Laven und dem Team von der DJK Westwacht Weiden - der erste Silke-Laven-Benefiztag - war ein Erfolg.

Jetzt übergab Sascha Laven mit Tischtennis Abteilungsleiter Bernd Waldow einen Scheck über 3462,95 Euro der Leiterin des Hospizdienstes St. Anna in Hoengen, Diplom-Sozialarbeiterin Stephanie Eßer, und der ehrenamtlichen Mitarbeiterin Iris Demmer.

Nur durch Spenden kann der wichtige ehrenamtliche Hospitzdienst gesichert werden, bedankte sich Stephanie Eßer für diese Zuwendung.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert