Spritdiebe auf frischer Tat erwischt: Komplize kann flüchten

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Würselen. Dank Anwohnern ist es der Polizei am Mittwochmorgen gelungen, zwei Spritdiebe auf frischer Tat zu ertappen. Einen konnten die Beamten festnehmen, dem anderen gelang die Flucht.

Auf einer Baustelle in der Salmanusstraße hatten die Täter aus fast allen Baumaschinen Diesel abgezapft. Bevor die Polizei eintraf, hatten die Täter bereits knapp zwei Dutzend Kanister mit Diesel gefüllt.

Einer der Täter konnte mit einem Auto flüchten, der andere versuchte es zu Fuß. Den Mann im Auto konnten die Polizisten schnappen. Es handelt sich um einen 51-jährigen Niederländer aus Kerkrade.

Die Fahndung nach dem entwischten Täter läuft.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert